Griechischer Oregano – (BIO)

4,28 

17,12  / kg

Vorrätig

Produkt enthält: 0,25 kg

Artikelnummer: 00061 Kategorien: ,

Beschreibung

Griechischer-Oregano 25g DE-ÖKO-007

Im antiken Griechenland ist es ein Symbol für Freude und Glück, da in Hochzeitskränzen Oregano-Zweige verwendet wurden. Das Wort aus dem Altgriechischen kommt von den Wörtern term und ganos, die sich auf die Pflanze beziehen, die den Berg aufhellt.

Oregano ist eine einheimische Pflanze, die in Griechenland weit verbreitet ist.

Der Oregano enthält eine Vielzahl von ätherischen Ölen, unter anderem Thymol und Carvacrol, von denen es gezeigt wurde, dass sie eine Reihe von Mikroorganismen bekämpfen und dadurch den Körper vor verschiedenen Krankheiten beschützen.

Oregano zeigt ein starkes anti oxidative Wirkung. Insbesondere Thymol und Cavaco haben eine stärkere antioxidative Wirkung als selbst die zwei synthetischen Antioxidantien (BHT und BHA), die heutzutage in dem verpackten Fleisch weit verbreitet sind.

Würzt man das Fleisch mit Oregano, dann stärkt man nicht nur den Geschmack, sondern erhöht auch die Nährwerte. Oregano ist 12-mal stärker mit der Wirkung antioxidiernede als die Orange, 30-mal mehr als die Kartoffel und 42-mal mehr als ein Apfel.

Gleichzeitig ist Oregano eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe, Eisen und Beta-Carotin. Die Ballaststoffe verringern das Cholesterin und Triglycerid Pegeln im Blut und machen damit die Beziehung Oregano – Fleisch noch harmonischer, sogar fast ideal.

Aristoteles schrieb, dass, wenn eine Wildziege, die durch einen Pfeil eines Jägers verwundet wurde, Oregano aß, die Wunden heilte. Selbst heute ist es Brauch für Jäger, den Bauch ihrer Beute mit einigen Zweigen mit Oregano zu decken, damit sie nicht unangenhm riechen, bis sie nach Hause kommen.

Der Geschmack ist intensiv, würzig und leicht bitter.

 

Kochen:

Oregano ist ein wesentlicher Bestandteil der griechischen (wie auch der italienischen) Küche. Ein Teil davon basiert auf seinem unverwechselbaren Aroma und Geschmack. Wer kann sich einen Dorfsalat ohne Oregano vorstellen können?

Das Oregano passt perfekt zu Geflügel, Lamm, Brot, Kartoffeln, Feta, Salate, Tomatensaucen, Pasteten, herzhafte Torten, aber auch zum Marinieren von Fleisch und Fisch. Um das Aroma beim Garen nicht zu verlieren, ist es ratsam, es gegen Ende des Garvorgangs zu verwenden und dabei mit der Hand leicht zu reiben, um das Aroma freizusetzen.

 

Traditionelle Eigenschaften:

Oregano hat eine starke antioxidative Wirkung, die besonders in Kombination mit Olivenöl verstärkt wird. Traditionell als Abkochung gegen Regelschmerzen verwendet, stimuliert es die Gebärmutter und sollte daher von schwangeren Frauen vermieden werden. Stärkt das Immunsystem durch starke antivirale und antibakterielle Eigenschaften. Es kann gegen chronische oder akute Bronchitis eingesetzt werden, hat Husten und schleimlösende Eigenschaften. Schließlich erleichtert es die Verdauung, öffnet den Appetit und bekämpft Verstopfung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Griechischer Oregano – (BIO)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.