Logo von Vourvoukeli Estate

Die Geschichte von Vourvoukeli

Das alte Haus von Vourvoukeli. Jetzt bei Filareti entdecken

Avdira liegt an der Thrakischen Küste, südlich der zentralen Stadt Xanthi, die vom Thrakischen Meer umspült wird. Estate Vourvoukeli, Heimat von Demokrit, dem Vater des Atomismus, Lyukips und dem großen Sophisten Protagoras.

Seit der Antike blüht der Weinbau in den hügeligen Regionen der Region. Wie in der Hymne des großen Lyrikers Pindar beschrieben.

Während der byzantinischen Zeit bildete Avdira zusammen mit der Region Maronia einen der byzantinischen Weinberge. Die Herkunft des berühmten Pamidi-Wein (aus dem Altgriechischen „Pan-methi“) ist.

Während des Osmanischen Reiches, verglich der französische Konsul in Konstantinopel das Gebiet in einem Bericht an Paris mit der Region Bordeaux in Frankreich. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Weinberge von der Reblaus zerstört und die Einheimischen wandten sich dem Tabak zu.

Flüchtlinge aus Ostthrakien und Kleinasien, die sich in der Gegend niederließen, pflanzten wieder kleine Familienweinberge, die ebenfalls in den 1960er Jahren zerstört wurden. Von dieser Zeit bis in die 1990er Jahre gab es in der Gegend keinen Weinbau.

Das Anwesen in Avdira

Im Jahr 1999 bepflanzten die Familie von Nikos und Flora Vourvoukeli 2 Hektar auf den fruchtbaren Hügeln der Gegend. Sie pflazten einheimischen und ausländischen Weinrebsorten, um ihre Vision zu verwirklichen, den berühmten Avdira-Weinberg wieder zu beleben.
Es entwickelte sich allmählich zu einem 10 Hektar großen Weingut in Privatbesitz. Gegenwärtig beschäftigen sich die  Söhne, Georgios und Odysseas, im Weinbau und Weinherstellung und verfügen über eine umfassende Ausbildung in diesem Bereich.

Das traditionelle Weingut der Familie Vourvoukeli, das Besucher aufnimmt, wurde 2005 fertiggestellt. Es befindet sich am Eingang von Avdira, an der Provinzstraße, 20 km von der Stadt Xanthi und 40 km vom internationalen Flughafen „Megas Alexandros“ von Kavala entfernt.

Das Klima rund um Estate Vourvoukeli

Vourvoukelis Weintrauben von Avdira

Die Region zeichnet sich durch die niedrigen Temperaturen nach Einbruch der Dunkelheit. Außerdem zeichnet sie sich mit ausreichenden Niederschläge für die Wasserressourcen des Weinbergs und besondere Bodentypen aus. Als autochthone Sorten werden der urzeitliche rote Limnio, der kräftige weiße Assyrtiko und der rosige thrakische Pamidi angebaut.

Zu den international angebauten Sorten gehören der berühmte Chardonnay und Sauvignon Blanc, der beliebte rote Syrah und Merlot.

Die Bepflanzung erstreckt sich auf Hügeln zwischen 100 und 250 Metern über dem Meeresspiegel, weiter oder näher am Thrakischen Meer. Aber immer in der Nähe der Stadt Avdira.

Die Auswahl der spezifischen Gebiete, in denen die verschiedenen Sorten angebaut wurden. Wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Studien in Zusammenarbeit mit anerkannten Landwirten und Önologen in Abhängigkeit von den Besonderheiten jeder Sorte getroffen. Um eine optimale Anpassung an das Mikroklima der Gegend in Avdira zu erreichen. Es ist sofort ersichtlich, dass der Großteil der roten Sorten im Süden näher am Thrakischen Meer angebaut wird. Während die meisten weißen den nördlichen Teil einnehmen. So wird für den Anbau ausgewählten Parzelle bis zur Verarbeitung in der modernen Kellerei der Familie Vourvoukelis die bestmögliche Traubenqualität erreicht.

Erleben Sie den Prozess des Weines bei Vourvoukeli!

Auszeichnungen

Erleben Sie eine unvergesslichen Geschmack!

Discover more

0
Acres
0 mm
ANNUAL RAIN
0 °
AVERAGE TEMPERATURE
0
GRAPE VARIETIES